Falscher Bombenalarm in Hanau

Am Dienstagabend wurde in der Hanauer Innenstadt ein fälschlicherweise als Kofferbombe identifiziertes Gepäckstück gefunden.

HANAU. Am Dienstagabend des 6. Septembers wurde die Polizei zum City Center gerufen. Ein Passant entdeckte einen herrenlosen Koffer, aus dessen Innentaschen Drähte heraushingen und Elektrobauteile zu sehen waren. Daraufhin sperrte die Polizei das City Center, sowie den umliegenden Bereich weiträumig ab.

Vorsichtshalber wurden auch die Feuerwehr und das Rote Kreuz alarmiert. Die Bombenspezialisten der Polizei konnten jedoch nach einiger Zeit Entwarnung geben: Es war ein lediglich ein völlig ungefährlicher Koffer mit Material für Elektronik-Basteleien. Der Einsatz war damit gegen 22.00 Uhr beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.